Quartalsprogramm Sommer 2021

Werte Farbenbrüder

Das Quartal hat zwar bereits begonnen, allerdings möchte ich trotzdem jetzt noch das Quartalsprogramm bekanntgeben. Ich werde unten, die noch kommenden Anlässe auflisten, bei welchen wir uns über rege Teilnahme von Altherren und Inaktiven sehr freuen würden:

Freitag:03.09.21Fussballmatch und Zweifärber mit Thurgovia
Freitag:10.09.21Bummel mit Asteria Schaffhausen
Freitag:17.09.21Bier-Pong Kneipe
Freitag:24.09.21Generation 16 Kneipe
Freitag:01.10.21Stamm
Freitag:08.10.21Quartalsaustrunk

Wenn nichts anderes kommuniziert wird, gilt das folgende Programm:

17:00 – Fuxenstunde
19:00 – Sport in der Kantisporthalle S4
21:00 – Kneipbetrieb

in rot-weiss-grün

Die Aktivitas

11.09.2021: Jahresversammlung ohne Kommers

Nach Absprache mit dem Goldenen Kreuz müssen wir leider auch dieses Jahr auf den AH-Kommers verzichten und uns mit einem Abendessen begnügen. Wir können aber bis um 23.00 Uhr gemütlich zusammensitzen. Wasser, Kaffee, Bier und saurer Most werden aus der Vereinskasse beglichen, der Rest individuell bezahlt. Sowohl an der Kantonsschule als auch im Goldenen Kreuz herrscht eine Maskenpflicht, wenn man nicht an seinem Platz sitzt.

Bitte überprüfe deine Anmeldung mit den Links am Ende dieses Beitrags. Eine bereits erfolgte Anmeldung für den Programmteil AH-Kommers kann dabei einfach ignoriert werden. Erfasse bitte eine neue Anmeldung, wenn du dich mit dem geänderten Programm neu für das Abendessen anmelden willst. Wenn du es zeitlich erst gegen 21.00 Uhr schaffst, kannst du dann einfach dazusitzen. Bitte melde dich in diesem Fall nicht für das Abendessen an.

 Tagesprogramm

12.45Bierfamilienfussballturnier auf dem Sportplatz der Kanti (teilweise parallel zu nächstem Punkt)
14.30Einblicke in das Archiv, Präsentation unseres Archivars Floyd Giger in der Aula des Kanti Neubaus (teilweise parallel zum vorherigen Punkt)
16.00Jahresversammlung in der Aula des Kanti Neubaus (nach Möglichkeit mit Gesang und Getränken)
17.30Apéro vor dem Kanti Neubau (bei schlechtem Wetter im Foyer des Neubaus)
19.00Abendessen im Goldenen Kreuz für Angemeldete

Falls die Rahmenbedingungen aufgrund von Covid-19 nochmals angepasst werden müssen, wird der Vorstand zeitnah informieren.

Bitte melde dich hier an bzw. ab. Anmeldeschluss ist der 03.09.
Bestehende Anmeldungen können hier eingesehen werden.

Frohe Grüsse in rot-weiss-grün, Newton

Zweifärber mit HWL Thurgovia

Werte Concordia,

Am folgenden Freitag, dem 03.09, findet wie jedes Jahr das Fussballspiel gegen den HWL Thurgovia mit anschliessendem Zweifärber statt. Insbesondere weil wir das letzte Jahr nicht gerade brilliert und verloren haben würden wir uns über starke und zahlreiche Unterstützung freuen.

Die Besammlung ist um 17.30 Uhr beim Fussballplatz Reutenen.

Falls ihr dabei seid meldet euch doch bitte bei mir an:
Whatsapp: 079 900 16 72
Email: silvan.studer@stud.kftg.ch

rot-weiss-grüne Grüsse,
Pele

11.09.2021: Jahresversammlung

Die Jahresversammlung und der AH-Kommers müssen auch dieses Jahr verschoben werden. Wir freuen uns auf ein schönes Fest mit euch allen am Samstag, 11.09.2021. Das Programm folgt dem bewährten Muster. Dieses Jahr bieten wir am Nachmittag sowohl etwas für den gesunden Geist als auch für den gesunden Körper.

 Tagesprogramm

12.45Bierfamilienfussballturnier auf dem Sportplatz der Kanti (teilweise parallel zu nächstem Punkt)
14.30Einblicke in das Archiv, Präsentation unseres Archivars Floyd Giger in der Aula des Kanti Neubaus (teilweise parallel zum vorherigen Punkt)
16.00Jahresversammlung in der Aula des Kanti Neubaus (nach Möglichkeit mit Gesang und Getränken)
17.30Apéro vor dem Kanti Neubau (bei schlechtem Wetter im Foyer des Neubaus)
19.00Abendessen im Goldenen Kreuz für Angemeldete
21.00Kommers im Goldenen Kreuz

Traktanden der Jahresversammlung

  1. Neuaufnahmen
  2. Protokoll der 128. Jahresversammlung
  3. Jahresbericht des Präsidenten
  4. Jahresrechnung und Revisorenbericht
  5. Festsetzung des Jahresbeitrags
  6. Wahlen
  7. Jahresbericht des Aktiv-Präsidenten
  8. Varia

Aufgrund der aktuell immer noch unsicheren Lage bzgl. Covid-19 kann über die effektive Durchführung erst kurz vor dem Anlass entschieden werden. Je nach Situation werden Programmteile gestrichen oder angepasst. Der Vorstand wird dich in Einklang mit den Bestimmungen des BAG informieren. Bitte melde dich trotz diesem Vorbehalt frühzeitig für alle Programmteile an, die du im Optimalfall besuchen möchtest.

Bitte melde dich hier an bzw. ab.
Bestehende Anmeldungen können hier eingesehen werden.

Pubquizkneipe

Am Freitag gibts wieder mal etwas Arbeit für die grauen Zellen: León Orellano lädt zur Pubquiz-Kneipe. Es gibt mehrere Runden à 10 Fragen, die ihr als Team beantwortet. Dem Sieger winkt ein flüssiger Preis!

Du denkst, du hast ein überdurchschnittliches Sport-, Musik-, Geografie- und Allgemeinwissen und Lust auf einen lustigen Abend? Dann lass dir den Anlass nicht entgehen!

Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Anlass per Zoom statt. Man kann sich als Team (Corona-konform) treffen und zusammen am Quiz teilnehmen, oder sich jeder einzeln zuschalten.

Interesse? Den Zugangslink gibt es bei mir.


Start: 20:00

In rot-weiss-grün

Komet x


Whatsapp: 076 410 15 48

Mail: felix.gross@stud.kftg.ch

Immer informiert via Whatsapp-Chat:
https://chat.whatsapp.com/DuFQDEMNAvPEyKMIAiAL6d

Spefuxenquartal, so gehts weiter…

Werte Farbenbrüder

Liebe Spefuxen

Nach einer kurzen Pause über die Feiertage meldet sich die Aktivitas wieder in feierlicher Stimmung zurück. Das Spefuxenquartal, welches normalerweise vor den Frühlingsferien endet, wird hiermit offiziell verlängert.

Dieses altbekannte Virus macht es einer Verbindung nicht leicht, gemeinsam bei einem kühlen Gerstensaft das Leben zu feiern. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, auf weitere Lockerungen zu warten, um spektakuläre Kneipen wie diese von den Generationen 06 & 16, Krambambuli by Pagallo und viele weitere in gewohnter Form durchführen zu können. Bis dahin nutzen wir aber alle verfügbaren Mittel, um trotzdem einen gehobenen Anlass zustande kommen zu lassen. Die Pubquizkneipe von León wird beispielsweise am 23.04 online über Zoom stattfinden. Mehr Infos folgen.

Zudem wollen wir es aber nicht nur bei online Anlässen belassen, weshalb wir uns am 16.04 mit der jungen Frauenverbindung Asteria von Schaffhausen zum Zweifärber im Keller zur Eintracht trafen. Unter Einhaltung des Schutzkonzepts, welches am Ende dieses Beitrags zu finden ist, konnten wir die Sicherheit aller garantieren.

Ein altbekanntes QP ist aufgrund der unberechenbaren Lage leider nicht möglich. Viele Altherren haben sich bereit erklärt einen Anlass durchzuführen oder auch einen zu sponsern. Diese werden wir sobald es die Lage erlaubt steigen lassen können.

Geplante Anlässe:

Pubquizkneipe by León (am 23.04 auf Zoom)

Kneipe by Generation 06

Kneipe by Generation 16

Krambambuli by Pagallo

Zweifärber mit Licornia

Turnfahrt by Newton & Titan

Römerkneipe by Biwak

94er-Löwenkneipe gesponsert by Generation 94

Derzeitiges Programm an Freitatgen unter Einhaltung des Schutzkonzepts:

17:00     Fuxenstunde

19:00    Sport (Halle S4)

21:00     Kneipe (max 10 Anwesende)


Bliibed gsund & rot-weiss-grüne Grüsse

Komet x




Immer informiert via Whatsapp-Chat:
https://chat.whatsapp.com/DuFQDEMNAvPEyKMIAiAL6d

Steckborn-Turnfahrt 2021

Werte Farbenbrüder

Liebe Spefuxen

Diesen Samstag findet die Steckborn-Turnfahrt by Ventil, Calmo, Wilson, Spiritus und Chaot unter Einhaltung der Corona-Vorschriften statt. Die Plätze sind begrenzt, somit empfehlen wir eine baldige Anmeldung. Alle Informationen sind im Flyer im Anhang zu finden.

Mail: felix.gross@stud.kftg.ch

Whatsapp: 076 410 15 48

Strahlende Grüsse in rot-weiss-grün

Komet x

Silentium Corona!

Liebe Spefuxen, Werte Farbenbrüder

Der „dry january“ ist überstanden und pünktlich zur Sekunde steht die Spefuxenzeit 2021 vor der Tür!
Aufgrund der aktuellen Situation mussten wir das Quartalsprogramm etwas mutieren lassen – die Aktivitas freut sich deswegen aber nicht minder auf ein unvergessliches Quartal und einen steilen Jahrgang. 

Um den stetig wechselnden Umständen gerecht zu werden, hat die Aktivitas zwei Quartalsprogramme erstellt – eines mit Anlässen vor Ort, so wie wir es uns gewohnt sind, und eines mit Online-Aktivitäten, beispielsweise FIFA-Turniere oder Quiz-Kneipen via Zoom. Dank diesem Konzept können wir jeden Freitag einen steilen Anlass veranstalten, fast unabhängig davon, wie sich die Lage entwickelt.
Da sich die Bedingungen und Massnahmen laufend verändern, wird jeweils eine Woche im Voraus via Webseite und Social Media (Instagram, Facebook) kommuniziert, welcher Anlass stattfinden wird. 

Wir starten diesen Freitag um 20:30 Uhr mit der Discord-Kneipe (Discord ist ein Onlinedienst für Videokonferenzen verbunden mit Computergames). Anmelden kann man sich via Aktivpräsident Komet Gross oder via Whatsapp-Gruppe für die Spefuxen (siehe QR Code unten).

In grosser Freude und strahlendem rot-weiss-grün!

Die Aktivitas

Vorstand empfiehlt Newton Meyer für die Wahl des nächsten AH-Präsidenten

Der Vorstand hat an seiner Sitzung vom 22. Januar unter anderem die Wahlempfehlung für den nächsten AH-Präsidenten an der Jahresversammlung vom 29. Mai traktandiert. Ich habe an dieser Stelle am 12. November 2020 zur Konstituierung einer Findungskommission berichtet, verbunden mit dem Aufruf, sich zu melden bei eigenem Interesse oder zwecks Portierung eines Favoriten. Die Kommission hat in der Folge mehrfach getagt, einen Kriterienkatalog erstellt und eine Liste von rund 30 potenziellen Kandidaten erstellt. Als prioritäres «must» bezüglich Eignung hat die Kommission die Lust und Kapazität zur Unterstützung und Führung unserer Aktivitas eingestuft, was letztlich auch in unseren Statuten als oberster Vereinszweck vorgegeben ist.

Nach der Evaluation der Kandidaten und der Listenreduktion auf rund ein Dutzend hat sich die Findungskommission mit weiteren “Opinion Leaders” in der Alt-Concordia ausgetauscht. Mit dieser Grundlage hat die Findungskommission vor den Weihnachten fünf Kandidaten erkoren, welche alle Anforderungen am besten abdeckten. In der Folge habe ich diese fünf persönlich angefragt, ob sie sich der Wahl zum neuen AH-Präsidenten stellen würden – mit dem Hinweis, dass sie sich bereits auf der definitiven Liste der vorbehaltlos Wählbaren befinden und sie für das Ticket zum Antrag an den Vorstand nur noch zustimmen müssen…

Seit Beginn der Evaluation war Newton Meyer im Favoritenkreis dabei, der sich am Frauenfelder Stamm bereits öffentlichkeitswirksam als Kandidat zur Verfügung gestellt hat und in der Folge auf einen beeindruckend breit abgestützten Support von Concordianern aus allen Generationen zählen konnte – in Form von Empfehlungsschreiben zu meinen Handen. Von den anderen vier Kandidaten musste einer aus beruflichen Gründen ablehnen und zwei haben das Amt bei Newton bereits in guten Händen gesehen, weshalb sie keinen Anlass sahen, sich in den Vordergrund zu stellen. Ein Kandidat hat nach etwas längerer Bedenkfrist abgesagt mit dem Hinweis, dass er sich noch nicht ganz bereit fühle, aber seine Zeit noch kommen werde… 😊

Die Findungskommission hat an der letzten Vorstandssitzung ihren Bericht präsentiert und voller Überzeugung den Antrag gestellt, Newton als nächsten AH-Präsidenten für die Wahl zu empfehlen. Newton Meyer wohnt in Frauenfeld, ist ETH Ingenieur und arbeitet als Datenanalyst bei der Zürcher Kantonalbank in Zürich. Er hat sich seit zwei Jahrzehnten kontinuierlich in vielen Belangen der Concordia verdient gemacht, hat einen geschliffenen Auftritt, vertritt die studentischen Traditionen mit Überzeugung und profundem Wissen und geniesst breite Akzeptanz über alle Generationen in unserer Verbindung. Der Vorstand ist dem Antrag der Findungskommission freudig und einstimmig nachgekommen und hofft, dass die Vereinsmitglieder an der Jahresversammlung Newton mit überwältigender Zustimmung mit der Führung unserer Concordia betrauen.

Mit besten Grüssen
Hägar

Frohe Adventszeit

Globale Pandemien, Handelskriege und alternative Fakten – die Welt scheint mitunter kompliziert und bedrohlich. Doch uns Concordianern kann das alles nichts anhaben. Bei uns geben verlässliche Freundschaft und unerschütterliche Fröhlichkeit den Ton an. Das war in unserer langen Geschichte schon immer so.

War die Welt früher tatsächlich einfacher oder gar besser? Zumindest etwas beschaulicher schien sie im Jahr 1974 noch gewesen zu sein. Davon kann sich der geneigte Zeitgenosse in einem entspannenden Beitrag des Schweizer Fernsehens zum Schloss Sonnenberg überzeugen. Besonders genau sollte er sodann in den Minuten 42 bis 47 hinschauen und hinhören… Vielen Dank an Thorax und Happy zur Meldung dieser concordianischen Trouvaille!

Angeregt durch das Gehörte singe ich nun noch den Cantus Und wenn sich der Schwarm verlaufen hat vor mich her.

Frohe Grüsse in r-w-g und bleibt gesund! Newton

Drum lebe hoch das freie Wort, dass frisch von den Lippen es rinne! Drum lebe, wem nicht die Kehle verdorrt und wer nicht verachtet die Minne! Drum leben, erhaben ob Raum und Zeit, die Ritter von der Gemütlichkeit!